skip to Main Content

Windprojekt Pillenbruch im Bau ENG

Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG der Windwärts Energie GmbH aus Hannover und der Schöller SI Erneuerbare GmbH aus Reutlingen

Hannover / Reutlingen, 12.11.2020

Windwärts realisiert Windenergieprojekt Pillenbruch für Schöller SI

  • Windwärts verkauft Windenergieprojekt Pillenbruch an Schöller SI und übernimmt als Generalunternehmer die Realisierung
  • Die Wege sind bereits gebaut, das Fundament ist gegossen, die interne Kabeltrasse verlegt und die Kranstellfläche in Arbeit.
  • Die Inbetriebnahme der Einzelanlage vom Typ Vestas V-112 mit einer Nabenhöhe von 119 Metern und einer Nennleistung von 3,45 MW ist bis Ende des Jahres geplant.

Die Windwärts Energie GmbH aus Hannover hat die Einzelanlage am Standort Pillenbruch im Kreis Lippe (Nordrhein-Westfalen) an die Schöller SI Erneuerbare GmbH aus Reutlingen verkauft. Die Inbetriebnahme der Einzelanlage vom Typ Vestas V-112 mit einer Nabenhöhe von 119 Metern und einer Nennleistung von 3,45 MW ist bis Ende des Jahres geplant. Die kaufmännische Betriebsführung übernimmt die Schöller SI, die technische Betriebsführung bleibt bei Windwärts.

Der Projektierer und Betriebsführer Windwärts hat das Projekt geplant und entwickelt, die Genehmigung nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) erwirkt und im Ausschreibungsverfahren gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2017 einen Zuschlag erhalten. Im Auftrag der Schöller SI realisiert Windwärts das Projekt jetzt als Generalunternehmer.

Die Wege sind bereits gebaut, das Fundament ist gegossen, die interne Kabeltrasse verlegt und die Kranstellfläche in Arbeit. Im Anschluss wird die Anlage in einer Rekordzeit von nur fünf Tagen montiert, gefolgt vom Innenausbau. Die Inbetriebnahme ist bis Ende des Jahres geplant. Ab dann speist die Windenergieanlage jährlich mehr als 7,5 Millionen Kilowattsunden umwelt- und klimafreundlichen Strom in das öffentliche Stromnetz ein. Das entspricht rechnerisch dem jährlichen Strombedarf von etwa 2.500 Haushalten.

„Wir freuen uns, dass wir das Windenergieprojekt Pillenbruch trotz der Einschränkungen während der Corona-Pandemie erfolgreich vermarkten konnten“, sagt Katharina Feiden, verantwortliche Leiterin Projektmanagement und -finanzierung bei Windwärts. „Bis auf ein persönliches Treffen, das natürlich unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln stattfand, konnten wir alle weiteren Verhandlungen virtuell führen. Eine tolle Zusammenarbeit: sowohl bei uns im Team als auch mit unserem Geschäftspartner Schöller SI.“

„Wir bedanken uns beim gesamten Windwärts-Team für die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Es freut uns, dass wir gemeinsam mit unseren Stakeholdern eine nachhaltige und wirtschaftlich sinnvolle Investition tätigen können“, zeigt sich Ersah Öztürk, Geschäftsführer der Schöller SI Erneuerbare GmbH, zufrieden.

Zur Windwärts Energie GmbH
Windwärts zählt zu den Pionieren der Windenergiebranche und ist heute Teil der MVV Gruppe. Geschäftsfelder sind die Projektentwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Windenergie- und Photovoltaikanlagen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Bau- und Planungsleistungen, das Repowering von Projekten sowie strategische Kooperationen. Seit der Gründung 1994 hat Windwärts 185 Windenergieanlagen mit insgesamt 360 MW sowie 41 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 43 MW errichtet. Die Betriebsführung von Windwärts betreut Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von mehr als 700 MW.

Zur Schöller SI Erneuerbare GmbH
Die Schöller SI bietet nachhaltige Kapitalanlagen im Erneuerbare Energien- und Immobilienbereich für institutionelle und private Investoren. Neben der Schöller SI Erneuerbare GmbH, welche mehr als 40 Erneuerbare-Energien-Projekte mit einem Volumen von rund 380 Mio. EUR und einer Gesamtleistung von mehr als 210 MW realisiert hat, ist die Schöller SI Immobilien GmbH seit 1980 mit der Entwicklung und Realisation von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie mehreren Stadtquartieren am Markt erfolgreich. Abgerundet wird das Portfolio von der eigenständigen Verwaltungsgesellschaft, der Schöller SI Verwaltung GmbH, die sich um die kaufmännische Betriebsführung von Erneuerbaren-Energien-Projekten sowie die Haus- und Mietverwaltung der Immobilienprojekte kümmert. Aktuell befindet sich dabei ein Assetvolumen von rund 500 Mio. EUR under management.

Back To Top